Veranstaltungen, Neuigkeiten und vieles mehr

Verstärkung für das Team der naBe-Plattform

Verstärkung im naBe-Team: Victoria Thell unterstützt seit 1. September die naBe-Plattform.

Los geht’s: Mehr Qualität auf unseren Tellern

Lebensmittel aus der Region für die Region sind gesund und gut für die Umwelt. Der Bund geht hier mit gutem Beispiel voran und hat für Gemeinden und öffentliche Kantinen einen Leitfaden zur nachhaltigen Lebensmittel-beschaffung entwickelt.

Der neue naBe-Aktionsplan ist da!

Am 23. Juni 2021 hat die Bundesregierung den aktualisierten Österreichischen Aktionsplan für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung (naBe-Aktionsplan) inklusive naBe-Kriterien beschlossen.

Klimaressort tritt dem Circular und Fair ICT Pact bei

Am 14. Juni trat das BMK dem Circular & Fair ICT Pact bei und treibt damit die nachhaltige öffentliche Beschaffung mit voran.

baubook: Die Datenbank für ökologisches Bauen und Sanieren

Ökologisches und gesundes Bauen wird durch baubook, die Datenbank für Bauprodukte, vereinfacht. Sie erleichtert die Nachweisführung, stellt ökologische Kriterien zur Verfügung und liefert Textbausteine für ökologische Bauausschreibungen.

Erstmals Beratungsleistungen und Auditierung von Umweltmanagementsystemen und grünen Veranstaltungen über die BBG beziehbar

In Zusammenarbeit mit der naBe-Plattform bietet die BBG erstmalig nachhaltige Dienstleistungen zu Umweltmanagementsystemen, dessen Auditierung sowie Beratung im Zuge von Green Meetings & Green Events Zertifizierungen an.

20 Jahre BBG – Beschaffung Begeistert Gemeinsam

Die Bundesbeschaffung lebt die Rolle als Bindeglied zwischen den Bedarfsträgern der öffentlichen Hand und der Wirtschaft aus voller Überzeugung, und das bereits seit 20 erfolgreichen Jahren.

„Nachhaltigkeit und Vergabe“ von Hubert Reisner

Lesen Sie im Artikel von Hubert Reisner, Richter am Bundesverwaltungsgericht, welche vergaberechtlichen Fragestellungen sich bei der nachhaltigen Beschaffung im öffentlichen Sektor ergeben, welche Werkzeuge zur Verfügung stehen und welchen Stellenwert dabei der naBe-Aktionsplan einnimmt.

Die naBe-Plattform zieht ein erstes Resümee

Im ersten naBe-Jahresbericht lesen Sie über Maßnahmen und erste Erfolge der naBe-Plattform seit der Gründung im September 2019.

Im Interview: Europäische Kommission trifft BMK

Ein Interview mit Katharina Knapton-Vierlich (Europäische Kommission) und Andreas Tschulik (BMK) über die nötigen Rahmenbedingungen für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung in Österreich und der EU.