Beispiele aus unterschiedlichen Bereichen

Los geht’s: Mehr Qualität auf unseren Tellern

Lebensmittel aus der Region für die Region sind gesund und gut für die Umwelt. Der Bund geht hier mit gutem Beispiel voran und hat für Gemeinden und öffentliche Kantinen einen Leitfaden zur nachhaltigen Lebensmittel-beschaffung entwickelt.

Die BIG setzt mit dem Holistic Building Programm nachhaltiges Bauen um

Die Bundesimmobiliengesellschaft setzt bei der Vergabe Ihrer Bauaufträge auf Nachhaltigkeitskriterien, die im Holistic Building Program festgeschrieben wurden.

BOKU setzt auf 100% Recyclingpapier

Die Universität für Bodenkultur Wien setzt im Bürobetrieb auf Kopierpapier aus Recyclingfasern.

Kunst- und Modeschule in Herbststraße Wien setzt auf refurbished IT-Geräte

2021 liegt der Schwerpunkt der naBe-Plattform auf der nachhaltigen Beschaffung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Eine Webinarreihe im Herbst ist geplant. Merken Sie sich die Termine vor.

Österreichischer Ratsvorsitz 2018 unter dem Motto „Greening the Austrian EU-Presidency 2018“

Das Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) sowie das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) sind Vorreiter bei nachhaltigen Büromaterialien.

„natürlich gut Teller“ – Eine Initiative des Wiener Gesundheitsverbunds

Der Wiener Gesundheitsverbund legt mit der Initative „natürlich gut Teller“ einen Fokus auf Saisonalität, Regionalität, Tierwohl, reduzierte Fleischportionen beziehungsweise fleischlose Angebote.

BMK und BMLRT als Vorreiter bei nachhaltigen Büromaterialien

Das Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) sowie das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) sind Vorreiter bei nachhaltigen Büromaterialien.

Nachhaltigkeit bei Reinigungsausschreibungen der BBG

Die BBG stellt Rahmenvereinbarungen zu Reinigungsdienstleistungen zur Verfügung, bei denen die Kriterien des naBe-Aktionsplans zu Reinigungsdienstleistungen von den Unternehmen eingehalten werden müssen.

Die ASFINAG setzt bei der Beschaffung von Fahrzeugen auf Elektromobilität

Die ASFINAG setzt bei der Beschaffung von Fahrzeugen auf Elektromobilität und beschafft seit 01.01.2021 keine Verbrenner mehr.